Die Alexander-Technik, Fibromyalgie & amp; CFS: Teil 2; End Gaining und die vier Konzepte des guten Gebrauchs

Die Gesellschaft hat in den letzten paar hundert Jahren bemerkenswerte medizinische und wissenschaftliche Fortschritte gemacht, aber es gibt immer noch viele ernsthafte Krankheiten, die Ärzte und Wissenschaftler immer noch verblüffen. In der Tat, viele “Krankheiten der modernen Gesellschaft” erreichen epidemische Ausmaße.
Dazu gehören Rückenschmerzen, Nacken-und Schulterschmerzen, Arthritis und Wirbelsäulenerkrankungen, Asthma und Autoimmunerkrankungen, Depressionen, Neurosen und Schlaflosigkeit.
An der Spitze der “Krankheiten der modernen Gesellschaft”, kommen 6 Millionen Diagnosen von Fibromyalgie und Chronic Fatigue Syndrom allein in den USA. Die Antwort auf viele, wenn nicht alle diese Krankheiten wird nie in einem Labor gefunden werden.
Zahlreiche Medikamente kommen und gehen jedes Jahr vom Markt und bringen die Hoffnungen der Leidtragenden auf den Felsen der korporativen Amerika.
Die Antwort liegt natürlich in der Art und Weise, wie wir unser Leben leben, und deshalb setze ich die Alexander-Technik als eine ergänzende Strategie zu meinen Kerntechniken ein, als einen wichtigen Teil meiner Fibromyalgie und CFS-Genesungsstrategie.
Alexander’s Technik kann die freie Wahl des Lebens der Menschen wiederherstellen, frei von den Spannungen und Sorgen, die wir uns selbst auferlegen.
Alexander beschreibt seine Sicht auf den Niedergangsprozess: “Wir leben in der angeblich fortschrittlichsten, zivilisiertesten, demokratischsten und technologischsten Gesellschaft auf dem Planeten, doch der Mangel an” echtem “Glück, das sich bei den meisten Erwachsenen manifestiert, ist darauf zurückzuführen erleben einen fortwährend erniedrigenden und dysfunktionalen Gebrauch ihres “psycho-physischen” Ichs.
Diese Verschlechterung ist eine Manifestation unserer Persönlichkeitsmerkmale, Fehler und Temperament. Diese Eigenschaften von schlecht koordinierten Menschen, die durch das Leben mit Unangepasstem kämpfen, kombinieren sich und erzeugen Reiz- und Druckzustände, die sich selbst fortführen. ”
Alexander prägte diese Theorie als seine Definition von “Unglücklichsein” Um dies in Laymans Worten zu sagen, wenn unser psychischer Zustand sich verschlechtert, fängt unser physischer Zustand an, es zu spiegeln und so ist die Bühne für eine Episode von Fibromyalgie und CFS oder einer anderen chronische Erkrankung.
Wie wir uns bewegen ist ein Spiegel unseres emotionalen Zustandes. Wenn Sie Beweise für dieses Phänomen benötigen, untersuchen Sie die Bewegung einer Person, die in den ersten Liebeskummer steht und vergleichen Sie sie mit einer Person, die an einem Montag auf dem Weg zur Arbeit ist Morgen, um einen Job zu machen, den sie nicht mögen.
Während wir durch die Kindheit zu Erwachsenen wachsen, wird unser natürlicher glücklicher Zustand durch Angst ersetzt; Angst vor Versagen, Ablehnung und finanziellen Ängsten. Anfangs ist die Angst nur psychisch, aber langsam dringt sie in unser sehr muskulöses und skelettales Make-up ein. Kontrolliert durch das autonome Nervensystem ist unser Angst-Reflex, oft als “Kampf oder Flucht” bezeichnet. Es ist natürlich kein Zufall, dass das ANS ein Schlüsselsystem ist, das an jüngsten Entwicklungen in der Fibromyalgie und CFS-Wissenschaft beteiligt ist Schwerpunkt eines großen Teils meiner Therapie. Die ANS war schon so sehr unter Stress, dass, als Sie Ihrer speziellen “Trigger-Infektion” ausgesetzt waren, dieses System zusammenbrach und Sie einer der unglücklichen Menschen wurden, die fortfahren, Fibromyalgie und CFS zu entwickeln. Bei Individuen, die Opfer von Fibromyalgie und CFS werden, ist der Angstreflex oft so stark, dass ihre Anspannung, besonders im Nacken und in den Schultern, zunimmt und beginnt, sich zu strecken und den Körper in eine verzerrte Haltung zu ziehen, die langsam fixiert wird. Wenn Sie Beweise für die Kraft des Angstreflexes benötigen, machen Sie diese Übung; Wenn du das nächste Mal zur Arbeit gehst, nimmst du die verkehrsreichste Route, merke dir, wie du dich fühlst, wenn du zu Hause ins Auto steigst. Beachte, wie du dich fühlst, wenn du auf den Stau triffst und wie du dich in Kopf, Nacken und Schultern fühlst endlich am anderen Ende aussteigen.
An einem anderen Tag nehmen Sie eine ruhige Landstraße zur Arbeit und sehen, wie Sie sich fühlen, wenn Sie dort ankommen, vergleichen und kontrastieren.
In meinem Artikel über CFS, Fibromyalgie und die Stressspirale habe ich über die besonderen Eigenschaften von Fibromyalgie und CFS-Patienten geschrieben, wie sie oft ehrgeizig waren, Getter, hochgradig gestresste Personen mit wenig Zeit, um ihre psychische, emotionale Verfassung zu untersuchen Faszinierend vor 60 Jahren brachte Alexander seine Überzeugung zum Ausdruck, dass die meisten unserer modernen Krankheiten und Syndrome als Menschen entstanden sind, weil wir als eine Rasse von Menschen so zielorientiert geworden sind, dass nur das Ergebnis zählt, niemals wie wir dorthin gelangen.
Alexander bezeichnete die Menschen als “eine Rasse von End Gainern”. Indem wir die “End Gain” -Philosophie übernehmen, tragen wir unwissentlich unseren Körper ab, aber wie jetzt noch häufiger geworden ist, haben wir es sogar geschafft, den Planeten zu verschleißen . Was für ein Vermächtnis, das wir unseren Kindern weitergeben sollten. Alexander äußerte tatsächlich vor seinem Tod, dass wir, wenn wir nicht aufhören und über die Konsequenzen unseres Handelns nachdenken, uns nicht nur mit Muskelspannung zerstören, sondern unsere Spezies auf globaler Ebene zerstören würden. Man muss nur die Nachrichten darüber lesen, was wir mit dem Klima und unseren natürlichen Ressourcen gemacht haben, um zu sehen, wie treffend seine Worte geworden sind. Alexanders Vermächtnis bestand darin, uns die Wahl zu lassen, den Grund, die Wahl und den gesunden Menschenverstand zu verwenden Wir werden als Kinder gegeben. Aufgrund des gesellschaftlichen Konformitätsdrucks lehnen wir diese Option leider bei der ersten möglichen Gelegenheit ab, indem wir das Verhalten und die Beispiele anderer nachahmen anstatt zu tun, was wir wissen und fühlen, dass es richtig ist.
Als Kinder sind wir gezwungen, uns anzupassen, uns wird beigebracht, Angst davor zu haben, anders zu sein. Wir lernen die Angst, einzigartig und individuell zu sein, zu einer Zeit, in der wir solche Qualitäten fördern sollten. Indem wir der Alexander-Technik folgen, können wir unser Bewusstsein neu programmieren und die Art und Weise wählen, wie wir unser Leben leben Wir können wählen, ob wir der Herde folgen, wie wir sitzen, arbeiten, essen und fahren oder nicht. Wir können wählen, wie viel Spannung wir in unserem Kopf, Nacken, Schultern und Rücken zulassen Wir können wählen, spontane Reaktionen zu hemmen und lernen, loszulassen. Im Herzen der Techniken von Alexanders sind die vier Konzepte von gutem Gebrauch: Das Endergebnis einer Alexander-Lektion ist ein effizientes einfache Verwendung des Körpers, aber die Prozedur, die ein Schüler durchmachen muss, ist im Wesentlichen eine mentale und diese Artikel können helfen, Sie auf diese Reise vorzubereiten. Wir alle wurden irgendwann gesagt, aufrecht zu stehen; Wir ziehen instinktiv die Schultern zurück und versuchen unsere Wirbelsäule zu einer starren Säule zu zwingen, aber wir werden dann bemerken, wie dies nach nur wenigen Minuten zu einer sehr unangenehmen Muskelspannung führt.
Alexander bemerkte dies auch in seiner schauspielerischen Arbeit und er verbrachte Jahre damit, vier Grundkonzepte zu entwickeln, die im Zentrum der Alexander-Technik stehen. Die ersten beiden zielen auf Kopf und Rumpf und die zweiten auf die Beine und Schultern. Durch die Anwendung dieser Konzepte werden Sie spüren, wie Ihre Nacken- und Schultermuskulatur weniger angespannt wird und Ihr Rücken länger wird und Ihre Hüftgelenke freier werden. Die vier Konzepte gehen so: 1. Lassen Sie Ihren Nacken frei, damit Ihr Kopf nach vorne und nach oben balancieren kann.2. Lassen Sie Ihren Oberkörper in Länge und Breite freigeben. Lassen Sie Ihre Beine von Ihrem Becken loslassen.4. Lassen Sie Ihre Schultern zu den Seiten loslassen.Nennen Sie einen gemeinsamen Faden durch alle Konzepte …. RELEASE !! “Release” ist besonders wichtig für Fibromyalgie leiden, um den Spannungszyklus zu brechen, die bringen und halten kann ” Triggerpunkt-Angriff “.
Unnötige Spannung in der Skelettmuskulatur kann die Ursache für Schmerzen und Verletzungen anderer Strukturen des Rückens wie Bänder und Gelenke sein.

In den Teilen 3 und 4 dieser Serie untersuchen wir genau mit Beispielen, wie man “freigibt” und es auch genauer definiert.
Ich werde skizzieren, wie man die 4 Konzepte im realen Leben mit Beispielen üben und erleben kann. Ich werde auch über “Inhibition” sprechen, das als 5. und wichtigstes Konzept von Alexanders angesehen werden kann und für die Technik wesentlich ist.

Mark J. Shaw. Mark ist der Autor eines neuen digitalen Buches und Schulungshandbuch “Beat Fibromyalgie und Chronic Fatigue Syndrome” [http://www.beatfibroandfatigue.com/] Mark veröffentlicht auch in einem regelmäßigen Blog unter: http://www.beatfibroandfatigue. blogspot.com/]